Sony A6300 im Test

Heute habe ich meine neue (Reise-)kamera beim Gassi gehen mit meinem Hund Benni mitgenommen und getestet. Als Objektiv hatte ich das Sony Zeiss 50mm/1.8 mit, welches ich damals für meine Alpha 7 II gekauft habe.


Die Kamera liegt sehr gut in der Hand, ist leicht und lässt sich problemlos um den Hals tragen oder in einer kleinen Tasche verstauen.


Die Einstellungen der Kamera sind fast identisch wie der der Sony Alpha 7 II, allerdings sie die Räder zum verstellen von Blende und Verschlusszeit anders. Jedoch gewöhnt man sich schnell daran.


Der Fokus ist präzise und lässt sich total einfach auch manuell verstellen - so muss man nichts dem Autofokus überlassen, wenn man es nicht möchte.


Demnächst werde ich die Kamera noch bei bewegten Motiven testen und euch berichten. Hier sehr ihr die ersten Ergebnisse. Habt ihr Fragen?


Schreibt sie mir gerne in die Kommentare!







37 Ansichten

© Sandra Schneider BSc, 2019